schauerlich


schauerlich

* * *

schau|er|lich ['ʃau̮ɐlɪç] <Adj.>:
1. ein Gefühl des Grauens, Entsetzens, Abscheus, der Angst hervorrufend:
ein schauerliches Erlebnis; diese Tat ist schauerlich.
Syn.: beängstigend, entsetzlich, 2 erschreckend, furchtbar, fürchterlich, grässlich (emotional), grauenhaft (emotional), grauenvoll (emotional), grausig, makaber, schauderhaft (ugs. abwertend), schaurig, scheußlich, schrecklich.
2. (ugs. abwertend)
a) im höchsten Maße missfallend:
ein schauerlicher Stil, Geschmack, Geruch; ein schauerliches Wetter; ihr neues Kleid fand ich einfach schauerlich.
Syn.: arg (landsch.), entsetzlich, furchtbar, fürchterlich (ugs.), grässlich (ugs.), grauenhaft (emotional), grauenvoll (emotional), grausig, schauderhaft (ugs. abwertend), schaurig, scheußlich, schrecklich, unerträglich.
b) <verstärkend bei Adjektiven und Verben> sehr:
es ist schauerlich kalt; er gibt schauerlich an.
Syn.: arg (landsch.), entsetzlich (ugs.), furchtbar (ugs.), fürchterlich (ugs.), schaurig (ugs.), scheußlich, schrecklich (ugs.).

* * *

schau|er|lich 〈Adj.〉
1. grässlich, schrecklich, furchterregend
2. 〈umg.〉 sehr schlecht
● \schauerliche Arbeit, Schrift; er hörte \schauerliche Klagelaute

* * *

schau|er|lich <Adj.>:
eine -e Tat.
2. (ugs. abwertend)
a) jmdm. in höchstem Maß missfallend:
ein -er Geschmack;
b) <intensivierend bei Adjektiven u. Verben> in einem sehr hohen Maß; sehr:
er gibt s. an;
sie übertreibt ganz s.

* * *

schau|er|lich <Adj.>: 1. Schauder (2), Entsetzen erregend; grausig: ein -er Anblick, Ort; eine -e Tat; es war ein -es Bild, die fünfundzwanzig Gewänder mit den fünfundzwanzig Haarbüscheln (Süskind, Parfum 288); Nach dem -en Erlebnis in Maisonneuves Operationssaal (Thorwald, Chirurgen 54). 2. (ugs. abwertend) a) jmdm. in höchstem Maß missfallend: ein -er Stil, Geschmack; mit Ellis ... und all diesen -en Leuten (Baldwin [Übers.], Welt 291); das Wetter war s.; b) <intensivierend bei Adj. u. Verben> in einem sehr hohen Maß; sehr: es war s. kalt; sie haben s. gefroren; er gibt s. an; sie übertreibt ganz s.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • schauerlich — Adj. (Oberstufe) jmdn. in Schrecken versetzend Synonyme: Entsetzen erregend, entsetzlich, furchtbar, fürchterlich, grauenhaft, grauenvoll, schrecklich, schauderhaft (ugs.), schaurig (ugs.) Beispiel: Sie hat schauerlich geschrien, als sie eine… …   Extremes Deutsch

  • schauerlich — ↑makaber, ↑stygisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • schauerlich — 1. ↑ schauderhaft (1). 2. a) abscheulich, katastrophal, schlimm; (geh.): übel; (ugs.): entsetzlich, furchtbar, grässlich, grauenhaft, grauenvoll, gräulich, grausig, mies, schrecklich, unter aller Kanone, unter aller Kritik, verheerend; (salopp):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • schauerlich — Schauer »kurzes Unwetter; heftige Empfindung von Angst, Entsetzen«: Das gemeingerm. Substantiv mhd. schūr, ahd. scūr »Sturm, Hagel, Regenschauer«, got. skūra windis »Sturmwind«, engl. shower, schwed. skur ist wahrscheinlich verwandt mit lat.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • schauerlich — schau·er·lich Adj ≈ schaurig || hierzu Schau·er·lichkeit die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • schauerlich — schau|er|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • schauderös — schauerlich …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch

  • schaurig — ↑ schauerlich. * * * schaurig:1.⇨gruselig(1)–2.⇨Entsetzen(2) schaurig→schauerlich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • makaber — düster; schauerlich; geschmacklos; schauderhaft; abartig; grausig; respektlos; pietätlos * * * ma|ka|ber [ma ka:bɐ] <Adj.>: a) mit dem Tod, mit Traurigem, Schrecklichem spaßend: ein makabrer Scherz; das Lied war sehr makaber …   Universal-Lexikon

  • gruselig — gespenstisch, schauerlich, schaurig, unheimlich; (geh.): schaudervoll, schauererregend, schauervoll. * * * gruselig:1.〈Entsetzenhervorrufend〉schauerlich·schaurig·schauervoll+makaber;auch⇨unheimlich(1)–2.g.werden:⇨2grauen,sich gruselig… …   Das Wörterbuch der Synonyme